Skip to main content

Den Akku schonend aufladen

Was Du beim Aufladen deines Akkus beachten solltest!

In mobilen Lautsprechern sind in der Regel moderne Lithium-Ionen Akkus verbaut. Damit dein Akku eine möglichst lange Lebensdauer hat, geben wir Dir hier die wichtigsten Tipps mit auf den Weg.

Memory Effekt

Zu nächst einmal, muss das Gerücht des Memory Effekts aufgeklärt werden. Bei älteren Akku-Varianten, wie z.B. Nickel-Cadmium Akkus, hat es dem Akku geschadet, wenn er nicht bis 0% entladen und dann in einem Ladezyklus wieder 100% geladen wurde. Dies bezeichnet man als Memory Effekt. Im Gegensatz zu den älteren Akkus, ist bei modernen Lithium-Ionen Akkus der Memory Effekt wissenschaftlich wiederlegt worden. Man muss also den Akku nicht immer ganz entlanden und wieder vollständig aufladen. Ganz im Gegenteil, aber dazu später mehr.

Schutzmechanismen

Die modernen Akkus besitzen ihrerseits schon elektronische Schutzmechanismen, die vor größten Fehlern, wie Überhitzung und Überladung schützen. Dennoch gibt es weitere Fehler, die Du vermeiden solltest. Nur dann kannst du das Maximum aus deinem Akku holen.

Richtig Aufladen

Worauf du beim Laden deines Akkus achten solltest:

Du solltest deinen Akku nicht ständig ganz ent- und aufladen. Dadurch schadest du deinem Akku. Der ideale Nutzungszustand besteht im Ladebereich zwischen 30% und 70 %. Hier ist der Materialverschleiß am geringsten.

Daher solltest Du nicht warten, bis der Akku vollständig leer ist, sondern ihn spätestens Laden, wenn Du ein Akku-Warnhinweis bekommst. Auch vermeiden solltest Du, deinen Akku zu Laden, wenn er noch zu über 50% geladen ist. Auch Kurzladen solltest du vermeiden. Schließe deinen Akku also nicht für ein paar Minuten an den Strom an, nur um ein paar Prozent Akku zu Laden. Ein Ladezyklus am Tag ist für deinen Akku gesünder.

Zu hohe oder zu niedrige Temperatur schaden deinem Akku. Achte also darauf, deinen Akku bei Zimmertemperatur zu laden. Schütze deinen Akku darüber hinaus vor direkter Sonneneinstrahlung und entferne beim Laden die Taschen und/oder Hüllen.
Wenn du deinen Lautsprecher mal eine längere Zeit nicht benutzt, lagere ihn an einem kühlen und dunklem Ort, wie z.B. einer Schublade, und lass den Akku vor allem nicht die ganze Zeit laden.

Ladegerät ist nicht gleich Ladegerät. Die verschiedenen Adapter variieren in Spannung, Leistung und Stromstärke. Verwende daher zum Laden am besten das originale, mitgelieferte Ladegerät und vermeide vor allem billige Ladegeräte.

Zusammenfassung

– Zimmertemperatur

– vor direkter Sonneneinstrahlung schützen

– Taschen und Hüllen während des Ladens entfernen

– Kurzladen vermeiden

– idealer Ladebereich: 30% – 70%

– originales Ladegerät verwenden / keine billigen Ladegeräte

– ein Ladezyklus am Tag